Was ist Nebenhöhlen Auffüllung? (Sinus lift)

Die Nebenhöhle befindet sich im oberen Kieferknochen auf dem Gebiet über den kleinen-und grossen Molarzähnen. Nach dem Verlust der Molarzähne beginnt der Knochen zu schwinden und je länger der Zeitraum zwischen dem Entfernen des Zahnes ist, desto dünner bleibt der Knochenbestand unter der Bettung der Nebenhöhle. Die Methode des Sinus Lift wurde zur Verstärkung der Knochenplatte entwickelt und wird heutzutage bereits routinemäßig angewandt.
Der Eingriff erfolgt meistens vor dem Implantieren der künstlichen Wurzeln /Implantat/, dann wenn nicht genug Knochenbestand vorhanden ist.

Der Ablauf der Operation:

Der Eingriff erfolgt bei lokaler Anästhesie. An der äusseren Wand des Gesichtsknochens wird ein Knochenfenster gebildet und dies wird nach Innen, Richtung Nebenhöhle eingehoben. Das Knochenfenster wird die Schleimhaut der Nebenhöhle vor sich schieben. Zwischen die Schleimhaut und die Bettung der Nebenhöhle muss das Knochenersatz-Material eingesetzt werden und so wird die Höhe des Knochens in Richtung Nebenhöhle grösser. Die Knochenregeneration nimmt 6-8 Monate in Anspruch.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt